AKTUELL

 

Und wie schmecken Ihre Etiketten?




Kräftig und feurig, vielschichtig und komplex, einfach und ehrlich, zart und frisch? Oder schmeckt man Land und Leute, Tradition und Regionalität, die Leidenschaft des Machers, den Charakter des Weinguts? 

Ein Etikett sollte weit mehr Informationen enthalten als die Angabe von Herkunft, Jahrgang, Rebsorte oder Alkoholgehalt.

Die Gestaltung von Flasche, Verschluss und Etikett tragen entscheidend dazu bei, ob ein Kunde sich für IHRE Flasche Wein entscheidet und am Ende mit Überzeugung dabei bleibt.

Kauft der Kunde direkt ab Weingut oder erfreut er sich einer persönlichen Lieferung, steht er in direktem Kontakt zu Ihnen als Winzer. Damit kauft er mehr als nur eine Flasche Wein. Ja, auch mehr als nur ein gut gestaltetes Etikett. Authentizität, Leidenschaft, Persönlichkeit, Geschichte und Tradition dürfen sich im Etikett widerspiegeln.

Lassen Sie das Etikett ganz Sie selbst sein!

Wird der Kunde Sie darin wieder erkennen, kauft er Ihnen Ihre Flasche doppelt gerne ab, einem hohen qualitativen Inhalt vorrausgesetzt.

Zeigen Sie, was in der Flasche steckt, noch bevor der Wein ins Glas kommt und überzeugen Sie mit einem ehrlichen aber auch kompetenten Auftritt.